Schule

Die monaddrei Grundschule, ist eine Grundschule die nach den Prinzipien von Maria Montessori arbeitet. Neben diesen Montessori Prinzipien unterrichten wir auch nach den Grundsätzen der Individualpsychologie von Alfred Adler und Rudolf Dreikurs. 

Warum wir lernen

Wir unterrichten nicht nur Unterrichtsinhalte, sondern leben auch verschiedene Werte vor. Dabei schaffen wir optimale Bedingungen, damit die Schüler*innen sich selbst bilden, forschen und das Leben lieben lernen. Einen zentralen Aspekt unserer Wertevermittlung bilden die sozialen Kompetenzen. Die Schüler*innen lernen zu planen, zu kommunizieren und zu kooperieren. Sie schätzen den respektvollen Umgang miteinander und lösen gemeinsam Konflikte und Probleme, statt ihnen aus dem Weg zu gehen. Sie lernen Selbständigkeit, Selbstkontrolle und Verantwortung zu übernehmen. Dies alles hilft ihnen, ihr eigenes Lebensziel zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Wie wir lernen

In unserer Grundschule lernen die Schüler*innen das Lernen. Die Individualität des Menschen bildet dabei den Ausgangspunkt unserer Arbeit. Damit ein Kind lernen kann, muss es umfassend in seiner ganzen Person gesehen werden. Schüler*innen werden bei monaddrei ermutigt, wir muten ihnen aber auch viel zu. Dies äußert sich in verschiedenen Forderungen der Leistungen einzelner Schüler*innen. Dabei achten wir insbesondere auf die verschiedenen Bedürfnisse, Talente und Begabungen der Schüler*innen und deren Lernrhythmus. Denn Schüler*innen wollen zu einer ganz bestimmten Zeit etwas ganz Bestimmtes mit allen Sinnen erfassen. Dies fordert von den Pädagog*innen einen vorbereiteten Raum, in dem die Schüler*innen sich entwickeln können. Die Schüler*innen haben einerseits die Freiheit, sich selbst zu entwickeln und anhand eigener Interessen zu bilden, andererseits werden sie nach den Anforderungen des Hamburger Bildungsplans unterrichtet. Dabei lernen die Schüler*innen Verantwortung für die eigene Zukunft zu übernehmen. Die Schüler*innen lernen und arbeiten in der monaddrei Grundschule in einer familienähnlichen Struktur. Sie wirken gemeinsam in jahrgangsübergreifenden und altersgemischten Gruppen. So lernen sie mit- und voneinander.

Was wir lernen

Kosmische Erziehung (Sachkunde) spielt eine wichtige Rolle. Sie ist der verbindende Faktor zwischen allen anderen Fächern. Zum Beispiel fangen wir das Jahr an mit der ersten von sieben großen Erzählungen. Gott hat keine Hände, sie erzählt von der Entstehung des Universums und der Erde. Von dieser kosmischen Erzählung aus werden Sprache, Mathe, Englisch und Kunst ganzheitlich vermittelt. Musik und Sport werden von unseren beiden Fachlehrkräften unterrichtet.

Diversität

Wir feiern Diversität und Vielfalt und es ist für uns selbstverständlich inklusiv zu arbeiten. Dies bildet für uns die Basis, von der ausgehend wir lernen können. Dabei ist eine konstruktive, offene und auf Vertrauen basierende Kommunikation mit den Kindern und Eltern erforderlich, damit wir gemeinsam die Lernentwicklung des Kindes optimal unterstützen können.

  • Schule – Individualpsychologische Beratung in der Montessori-Schule

    download

  • Schule – Informationen zum Anmeldeverfahren

    download

  • Schule – Eltern ABC

    download

  • Schule – Konzept monaddrei

    download

  • Schule – Anmeldeformular

    download

Unsere Lerngruppen

  • Gatto Lerngruppe

  • Falco Lerngruppe

  • Lupo Lerngruppe

  • Delfino Lerngruppe

In diesem Bereich